Konfiguration der Zahlung

Die Erstkonfiguration des Moduls ist bereits abgeschlossen. Nun gehen wir über zu der Konfiguration der Zahlart. Um die Einstellungen vorzunehmen, wählen Sie im Menü folgende Optionen: Einstellungen -> Shop -> Zahlung.

Wie Sie beobachten können, die Zahlart PayU befindet sich bereits in der Liste und ist aktiviert. Gehen Sie zu den Einstellungen:

Wir haben hier einige Optionen zur Wahl. Wir können den Namen der Zahlart definieren, der auch im Frontend sichtbar sein wird. Als Voreinstellung haben wir die Zahlart einfach als "PayU" benannt, um Ihnen ihre Identifizierung in den Einstellungen zu erleichtern. Für Ihre Kunden kann die Bezeichnung aber etwas verwirrend sein, deshalb stellen wir als Name einfach "Online Zahlung" ein. Anschließend informieren wir den Kunden mit Hilfe der Beschreibung, dass diese Zahlart Banküberweisungen, Kreditkarten und BLIK-Zahlungen unterstützt. Wir legen auch das Logo an:

PayU unterstützt nur Zahlungen in der polnischen Währung (Zloty). Deshalb wurde bei der Installation des Plugins automatisch eine entsprechende Regel erstellt und zur Zahlart zugeordnet. Die Kunden Ihres Webshops, die eine andere Währung gewählt haben, werden PayU auf der Liste der verfügbaren Zahlarten nicht sehen. Wir werden dieser Regel keine weitere Aufmerksamkeit schenken. Sie müssen nur wissen, dass die Regel obligatorisch ist und an der Stelle editiert werden kann:

Über die Regel können Sie zusätzliche Bedingungen festlegen. Wenn Sie z.B. möchten, dass die Zahlart nur für Bestellungen mit Wert von unter einer Million Zloty zur Verfügung steht, ist es mit Hilfe der Regel machbar. Denken Sie aber bitte daran, dass die Regel mit der Währung nicht geändert werden darf.