Installation und Konfiguration

Wir nehmen an, dass Sie die das Modul bereits heruntergeladen, installiert und aktiviert haben. Falls das aber nicht der Fall ist und Sie Schwierigkeiten mit diesen ersten Schritten haben, möchten wir Ihnen gern empfehlen, sich mit der allgemeinen Anleitung vertraut zu machen.

Um Ihren Onlineshop mit dem Edrone-System zu verbinden, brauchen Sie Ihren individuellen App ID-Schlüssel. Sie finden diesen in Ihrem Edrone-Account. Um die App ID zu erhalten, melden Sie sich bei edrne.me/login an und anschließend wählen Sie vom Menü rechts die Option "Integrations".

An dieser Stelle kopieren Sie Ihre App ID. Sie können das mit Hilfe eines dedizierten Buttons tun:

Nun gehen wir über zum Backend von Shopware. Zuerst öffnen Sie den Bereich der Konfiguration der Plugins. Zu diesem Zweck wählen Sie vom Menü links die folgenden Positionen: "Einstellungen" -> "System" -> "Plugins".

Wählen Sie den Bereich der Einstellungen von Edrone und fügen Sie die bereits kopierte App ID in das entsprechende Feld hinzu. Anschließend speichern Sie die Änderungen.

Zur Sicherheit leeren wir nun die Cache-Dateien bei Shopware. Um das zu tun, gehen Sie im Menü zu "Einstellungen" -> "System" und wählen "Caches & Indizes".

Anschließend leeren Sie die Cache-Dateien mit Hilfe des "Caches leeren"-Buttons

Die Daten von Ihrem Webshop sollten nun zu Edrone übermittelt werden. Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kunden zuerst die Cookie-Genehmigung akzeptieren müssen, damit die Daten gesammelt werden und Sie etwas mehr über die Besucher erfahen können.